News

Cornelia Horak (Sopran)

Samstag, 26. Oktober 2019
„Gold und Silber“ im Rahmen des Jubiläumsjahres der Hainburger Haydngesellschaft
mit dem Franz Lehár-Orchester 
Cornelia Horak (Sopran), Christoph Wagner-Trenkwitz als Moderator
Beginn 18:00 Uhr, Hainburg a.d. Donau
Informationen

Sonntag, 17.November 2019
Konzert im goldenen Saal des Wiener Musikvereins
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Oratorium Elias
mit Cornelia Horak , Sopran/Elisabeth Starzinger, Alt/Markus Miesenberger, Tenor/Günter Haumer, Bass, der Elias/Manuel Haumer, ein Knabe
Chöre: Consortium Musicum Alte Universität, Schola Cantorum Wien
Dir.: Christian Birnbaum
Musikverein: Bösendorferstr. 12, 1010 Wien
Beginn: 11:00 Uhr 
Informationen

Montag, 16. Dezember und Dienstag,  17. Dezember 2019
LOBGESANG
Mozart huldigt Maria im „Exsultate, jubilate“, KV 165,
Händel der Vernunft in „As Steals the Morn“, aus „L’Allegro, il penseroso ed il moderato“, HWV 55 und
Felix Mendelssohn Gottes Werken im „Lobgesang“, Sinfonie-Kantate in B, op.52
mit: Cornelia Horak /Sopran, Alexandra Flood /Sopran, Franz Gürtelschmied /Tenor,
Chor des Musikgymnasiums Dreihackengasse,
recreation – GROSSES ORCHESTER GRAZ, Andreas Stoehr (Dirigent)
Stefaniensaal, Sackstraße 17, 8010 Graz
Beginn 19:45 Uhr  (Informationen)

Gerd Kühr

Gerd Kührs „Für Bläserquintett“ (1990) ist jetzt über den Youtubekanal der Österreichischen Gesellschaft für Neue Musik abrufbar:
https://www.youtube.com/watch?v=wn0EYhx_dvA
Ensemble Zeitfluss im Arnold Schönberg Center Wien
Dirigent: Edo Micic

29. Mai 2019
RSO Wien, Duncan Ward (Dirigent)
u.a. Gerd Kühr „Movimenti für Violine und Orchester“ gespielt von 
Andrii Pavlov (Violine)
Beginn: 19:30 Uhr, ORF RadioKulturhaus

27. bis 30. Juni 2019
Ausseer Gespräche 2019:
Die 11. Ausseer Gespräche finden in Kooperation mit dem Internationalen Gratuiertenkolleg „Resonante Weltbeziehungen“ von 27.6. – 30.6. statt und stehen unter dem Motto „Resonanzen:
Wiederkehrendes in Philosophie, Kunst und Wissenschaft“.
Inhaltliche Konzeption und Leitung: O.Univ.-Prof. Mag. Gerd Kühr, 
Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Irmtraud Fischer
Congress Ausseerland, Großer Kurhaussaal
Kurhausplatz 144
, 8990 Bad Aussee
weitere Informationen

23. Juli 2019
JUNGE KLÄNGE KÄRNTEN
Uraufführungen von jungen Kärntner Komponisten im Rahmen der neuen Komponierwerkstatt des Musikforums.
Dies unter der professionellen Anleitung des Komponisten und Musikforums-Programmleiters Arno Steinwider-Johannsen.
Die künstlerische Schirmherrschaft hat der aus Maria Luggau stammende international renommierte Komponist Gerd Kühr übernommen.
Beginn: 20:00 Uhr
Freskensaal, Musikforum Viktring Klagenfurt
Stift-Viktring-Straße 25, 9073 Klagenfurt-Viktring
weitere Informationen


Christoph Wagner-Trenkwitz

Samstag, 26. Oktober 2019
„Gold und Silber“ im Rahmen des Jubiläumsjahres der Hainburger Haydngesellschaft
mit dem Franz Lehár-Orchester
Cornelia Horak (Sopran), Christoph Wagner-Trenkwitz als Moderator
Beginn 18:00 Uhr, Hainburg a.d. Donau
Informationen

Mittwoch, 6. November 2019
Premiere „Der brennende Diwan“, Kabarett
Eine Produktion der Armin Berg Gesellschaft im Auftrag des Theater an der Wien in Zusammenarbeit mit dem Letzten Erfreulichen Operntheater LEO. 
Weitere Vorstellungen:
8. / 9. / 10. / 11. / 12. / 29. / 30. November, 2. und 3. Dezember 2019
Beginn: jeweils 20.00 Uhr
Theater an der Wien, Hölle
Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
weitere Informationen

Dienstag, 26. November 2019
VOM RHEIN HER TÖNT DAS HORN
Christoph Wagner-Trenkwitz präsentiert den Ring an einem Abend
Wagners Ring der Nibelungen für Blechbläserensemble und einen Erzähler
Mitwirkende: Studierende des Instituts für Blechblasinstrumente und Schlagwerk der Anton Bruckner Privatuniversität Linz
Erzähler: Christoph Wagner-Trenkwitz 
Anton Bruckner Privatuniversität, Großer Saal
Hagenstraße 57, 4040 Linz
Beginn: 19:30 Uhr
weitere Informationen

Sonntag, 8. Dezember 2019
Matinee des Wiener Kammerorchesters
Repertoirevielfalt, die begeistert: Werke von Georges Bizet, Astor Piazzolla, Tscho Theissing und Antonín Dvořák
Interpreten: Wiener Kammer Orchester, Georg Breinschmid (Kontrabass), Theodore Kerkezos (Saxophon), Yu Lu (Dirigent)
Christoph Wagner-Trenkwitz führt durch das Programm
Wiener Konzerthaus, Mozart Saal
Beginn 10.30 Uhr
weitere Informationen